Motorsport - Rainer Fink - Sportliche Laufbahn

Der Einstieg in den Motorsport war für "Fink junior" nahezu vorgezeichnet, da bereits Vater Konrad in jungen Jahren schon erfolgreich an Eis- und Bergrennen teilnahm.

Im Jahre 1982 bestritt Fink seine erste Veranstaltung im Automobil-Slalom, wechselte jedoch schon in der darauffolgenden Saison auf Bergrennen über. Während er hierbei von 1983 bis 1991 in der Kategorie Tourenwagen" fuhr, erfolgte '92 - mit dem Umstieg auf die Gruppe C (Sportprototypen) - sein endgültiger Sprung ins Feld der deutschen Rennfahrer-Elite. Bereits 1993 war der Meisterschaftsgewinn in greifbarer Nähe, mußte jedoch aufgrund eines schweren Unfalls vorerst abgeschrieben werden.

1994 war es endlich soweit: nach einer spannenden Saison hatte sich Rainer Fink mit seinem C3 - Sportprototyp (C3 = freie Rennmotoren mit vorgeschriebenem Hubraum) den Deutschen Meistertitel in der Gesamtwertung erkämpft.

Im Jahre 1996 schließlich wurde die sogenannte Euro-Serie ins Leben gerufen. Diese inoffizielle Privatfahrer-Europameisterschaft bestand in der ersten Saison aus vier Bergrennen und vier Rundstreckenläufen und auch hier fuhr Rainer Fink weiterhin auf Erfolgskurs: im CN-Klassement (=Sportprototypen mit seriennahem Rennmotor) landete er mit deutlichem Vorsprung auf Rang eins. Auch die Resultate der Rennsaison '97, in der sich die Euro-Serie aus sechs Rundstreckenläufen zusammensetzte, bewegten sich konstant auf hohem Niveau und verhalfen dem BMW-Piloten zum jeweils 2. Platz in der Klassen- und der Gesamtwertung.

Sportliche Erfolge

Meisterschaftsergebnisse
1987 Int. Deutsche Meisterschaft (Tourenwagen) 3. Platz
1988 Int. Deutsche Meisterschaft (Tourenwagen) 2. Platz
1989 Int. Deutsche Meisterschaft (Tourenwagen) 1. Platz
1990 Int. Deutsche Meisterschaft (Tourenwagen) 3. Platz
1991 Int. Deutsche Meisterschaft (Tourenwagen) 2. Platz
1992 Europameisterschaft (Rennsportfahrz.) 7. Platz
1994 Deutscher Meister Gesamtwertung  
1995 Deutsche Meisterschaft (Rennsportfahrz.) 3. Platz
1996 Euro-Serie 1. Platz
1997 Euro-Serie 2. Platz
1998 Euro-Serie 8. Platz
1999 Euro-Serie 2. Platz

Auszeichnungen:

  • ADAC-Sportabzeichen in Gold
  • ADAC-Sportnadel in Gold
  • ADAC-Sportabzeichen in Gold mit Schild
  • ONS Goldene Meisternadel

Sie haben Fragen, haben Interesse an einer Probefahrt oder möchten ein Angebot?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter
Kempten:
Immenstadt:

oder schreiben Sie uns eine E-Mail über das Kontaktformular.

 * Geben Sie bitte entweder Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie kontaktieren können.
Noch Zeichen

Hinweise zum Datenschutz:
Ihre eingegebenen Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übertragen und automatisch gespeichert. Die gespeicherten Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.