SPORTS CAR CHALLENGE 2021

 
Liebe Motorsportfreunde,

die lange Winterpause hat nun ein Ende und wir freuen uns riesig auf den Saisonauftakt am RedBull Ring.
Bereits im Vorfeld haben wir einige Verbesserungen an unserem PRC WPR70 mit BMW V8 Motor vorgenommen und konnten diese bereits am 15.04.21 erfolgreich auf dem Hockenheimring unter Beweis stellen.
Somit werden wir top motoviert und top vorbereitet in die schöne Steiermark reisen.

LeMans Feeling pur ist angesagt, wenn wir von der SportsCarChallenge gemeinsam mit der P9 Challenge (GT3 Tourenwagen) in einem über 25x Fahrzeuge großen Starterfeld über die Strecke donnern.
Ein weiteres Highlight am Wochenende wird die internationale BossGP Serie mit ehemaligen Formel 1, Formel 2 und GP2 Fahrzeugen sein.

Drückt uns die Daumen

Euer Fink Motorsport Team


Rennbericht RedBull Ring vom 20.05. – 22.05.21

Marco Fink holt sich Sieg und einen 2. Platz in der Division I

Marco Fink (PRC BMW) und Peter Kormann (PRC Audi) landeten jeweils einmal auf Rang zwei in der Gesamtwertung.

Gleich beim Auftakt auf dem Red Bull Ring schlug der Schweizer Benjamin Hotz zu. Nachdem Marco Fink das Rennen in der ersten Runde angeführt hatte, setzte sich ab dem zweiten Umlauf Peter Kormann an die Spitze des Feldes. Doch in der zehnten Runde verabschiedete sich der Führende. Der dritte Gang war gebrochen. Da war Hotz bereits an Fink vorbeigezogen. Souverän brachte der Ligier-Pilot den Sieg vor Fink und Roland Rupprechter (PRC BMW) über den Zielstrich. Fink holt sich dabei den Sieg in der Division I.

Im zweiten Durchgang setzte sich Hotz von Beginn an die Spitze des Feldes. Dem Schweizer spielte zudem in die Karten, dass sich Kormann und Fink einen spannenden Kampf um den Sieg in der Division I lieferten. War anfangs Kormann vorne, ging Fink in der sechsten Runde vorbei. In der 13. Runde konterte Kormann und holte sich den zweiten Gesamtplatz zurück, da Fink die Pace für ein paar Runden aufgrund einer zu weich werdenden Bremse rausnehmen musste. Rund 1,6 Sekunden trennten die beiden PRC Piloten beim Fallen der schwarz-weiß karierten Flagge am Ende. Nachdem Roland Rupprechter auf Platz vier liegend mit gerissener Antriebswelle ausgefallen war, holte sich Wolfgang Terschl (Tork ProSport) den dritten Platz in der Division I.

Nach dem Ausfall im ersten Rennen sicherte sich Jasmin Fiedler im PRC S4 Honda den vierten Gesamtplatz. Damit landete die PRC-Pilotin auf dem zweiten Platz in der Division II. Den hatte davor Andreas Hasler mit seinem Radical SR3 belegte. Getriebeprobleme verhinderten den Start zu Durchgang zwei.

arpRedaktionsbüro Patrick Holzer

Das gesamte TEAM FINK Motorsport ist mit diesem Auftaktrennen mehr als zufrieden. Wir kommen immer besser mit dem neuen Rennauto zurecht. Nun fehlen nur noch die Streckenkenntnisse, da wir bislang ja nur auf Bergrennen unterwegs waren.

Vom 01. - 03. Juli findet der nächste Lauf zur European SportsCarChallenge gemeinsam mit der P9 Challenge auf dem Lausitzring statt.

Mit sportlichem Gruß
Euer Marco Fink

Kampf um den Sieg in der Division 1

Kampf um den Sieg in der Division 1

Marco Fink (PRC BMW) gewann die Div 1 im ersten Rennen

Marco Fink (PRC BMW) gewann die Div 1 im ersten Rennen

Marco Fink (PRC BMW) im Kampf mit Andreas Hasler (Radical SR3)

Marco Fink (PRC BMW) im Kampf mit Andreas Hasler (Radical SR3)

Fotos: Mit freundlicher Genehmigung von Agentur Autosport.at


Testtag in Hockenheim


Renntermine 2021

Die SCC sieht für die Saison 2021 6 Rennwochenenden mit 12 Rennen vor. Ein Rennwochenende wird grundsätzlich immer an 2 Tagen ausgetragen, (Abweichungen sind dem Rennkalender zu entnehmen). 5 von 6 Rennwochenenden sind bis dato fixiert.

Aktuelle Informationen finden Sie unter www.sportscarchallenge.at/renntermine/.

21 - 23. Mai 2021

Red Bull Ring (A)

Rennmodi: Sprint & Endurance

Promoter: FIA Zone CEZ Leeb


02. - 03. Juli 2021

Lausitzring (D)

Rennmodi: Sprint & Endurance

Promoter: Fischer Sport Promo


23. - 24. Juli 2021

Hockenheim (D)

Rennmodi: Sprint

Promoter: MCS Stuttgart


03. - 05. September 2021

Brünn (CZ)

Rennmodi: Sprint & Endurance

Promoter: Fia Zone CZ


02. - 03. Oktober 2021

Monza (I)

Rennmodi: Sprint & Endurance

Promoter: Peroni Racing

 
Ein sechstes Saisonwochenende ist momentan noch in Planung und wird sobald es fixiert ist bekanntgegeben!

Sie haben Fragen, haben Interesse an einer Probefahrt oder möchten ein Angebot?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter
Kempten:
Immenstadt:

oder schreiben Sie uns eine E-Mail über das Kontaktformular.

 * Geben Sie bitte entweder Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie kontaktieren können.
Noch Zeichen

Hinweise zum Datenschutz:
Ihre eingegebenen Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übertragen und automatisch gespeichert. Die gespeicherten Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.